FWG - Kommunalpolitik mit Augenmaß - Kompetent - Konstruktiv


Es ist unsere Aufgabe, die Zukunft unserer Stadt im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten erfolgreich mitzugestalten:

Maßnahmen - Projekte - Ziele

 

Verbesserung und Weiterentwicklung des Stadtbildes

  • Neugestaltung des Ortsbildes beim Kriegerdenkmal
  • Erschließung und Gestaltung des Bereichs an der nördlichen Stadtmauer: Fußweg entlang des Stadtgrabens zwischen Friedrich- und Rheintorstraße

Kriegerdenkmal.JPG 

Stadtmauer I.JPG


Verbesserung der Verkehrssicherheit

  • B 3 -neu Umgehungsstraße bleibt Hauptthema und Ziel der FWG bis zur Realisierung
  • Verbesserung der Radwegverbindung nach Haueneberstein und Muggensturm
  • Radweg nach Rastatt entlang der L 77

 

Straßen- und Kanalisationssanierung

  • Kontinuierliche Instandsetzung der Gemeindestraßen ( Konzept nach Priorität )
  • Sanierung des Abwasserkanalsystems nach Schadensklasse

Stadtmauer II.JPGStadtmauer II.JPG 


Gewerbe - Industrie - Energie

  • Interkommunales Gewerbegebiet
  • Schaffung einer Lebensmittel-Nahversorgung Zellerwiesen/Pfaffenacker
  • Effektive, wirtschaftliche Energieversorgung: Entwicklung und Verwirklichung weiterer kommunaler alternativer Energiekonzepte -z. B. bei der Sanierung von Realschule und Großsporthalle
  • Weitere Überwachung von Kronospan bezüglich Emissionen, insb. Lärm

Sporthalle.JPG

Jugend

  • Jobevent in Zusammenarbeit mit örtlichen Unternehmen
  • Neues Jugendbetreuungskonzept - Jugendschutz

 

Kultur - Vereine

  • Suche nach einer finanziell tragbaren Lösung für den Bau einer Veranstaltungshalle /Bürgerhaus unter Berücksichtigung der Folgekosten

Stadtmauer II.JPGSporthalle.JPG 

Stadtteil Oberndorf

  • Abschnittsweise Sanierung der Hauptstraße - Waldstraße
  • Fortsetzung der Sanierung des ehemaligen Rathauses
  • Gestaltung eines Dorfplatzes als Mittelpunkt und Begegnungsstätte
  • Maßnahme zur Verkehrssicherheit: Umgestaltung der August-Scherer-Straße
  • Verbesserung der Beleuchtung der Klassenzimmer in der Grundschule
  • Ausweitung des Gaggenauer Industriegebietes Richtung Bischweier beschränken
  • Langfristig: Baulanderschließung

Rathaus Oberndorf.JPG

 

FWG - Historisches bewahren –

die Zukunft planen